Wenn der System-Administrator die Firma zerstören will

Immer wieder beraten wir in diese Richtung und weisen auf die Gefahren hin. Aber viele Inhaber sehen die Gefahren eher neutral und überschaubar.
Denn ist von Cyberangriffen die Rede, werden als Täter oft wildfremde Menschen oder sogenannten Hackern, ggf sogar im Staatsauftrag, vermutet.
Dabei geht laut dem BSI von sogenannten Innentätern eine größere Gefahr aus. Sie haben durch Insiderwissen deutlich mehr Aussicht auf Erfolg.
Lesen Sie den Artikel (Link hier anklicken) von Hakan Tanriverdi/Sueddeutsche.de welcher am 21. Dezember 2018, 14:07 Uhr veröffentlicht wurde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.